Bunter Stadtteil mit modernen Sanierungsstandards

Der südliche Sonnenberg besticht durch seine zentrumsnahe Lage. Die vielfältigen kulturellen und gastronomischen Angebote der Innenstadt sind wie auch die verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten bequem zu Fuß erreichbar. 

Lage des Stadtteils

Die SWG-Gebäude im südlichen Teil des Sonnenbergs entstanden in den 1980er und 1990er Jahren. Seit 2006 wurden alle Häuser von Grund auf saniert.

Kreative Grundrisslösungen und moderne Standards bei den Sanierungen waren hierbei das erklärte Ziel. Teilweise konnten Häuser etagenweise abgetragen oder mit Aufzügen ausgestattet werden, wodurch einige rollstuhlgerechte Wohnungen entstanden.

Ergebnis war eine modern gestaltete, karreeartige Bebauung mit großzügigen, grünen Bereichen in den Innenhöfen, die optimale Bedingungen für Jung und Alt bietet.

Die Nähe zum Stadtzentrum und eine gute Parkplatzsituation runden das Bild eines attraktiven Wohngebietes ab.

Durch die optimale Anbindung der CVAG-Buslinie 31 (Flemmingstraße – Yorckgebiet) und der Ringbuslinie 82 (TU Chemnitz – Schloßchemnitz – Fraunhoferstraße – TU Chemnitz) ist man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch ohne eigenes Auto schnell in der City.

Ihre Ansprechpartner im Team Ost

Franziska Wildfeuer-Braun
Franziska Wildfeuer-Braun Objektverwalterin
Objektverwalterin0371 4444034E-Mail
Ina Dost
Ina Dost Technik
Steffen Burmeister
Steffen Burmeister Hausmeister
Hausmeister0371 4444081E-Mail