Balkonkonzerte auf dem Kapellenberg

Die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Chemnitz eG (SWG) organisierte für den vergangenen Freitag drei Bläserkonzerte für ihre Mieter des Kapellenbergs.

„Ganz besonders in der aktuell von erforderlicher Kontaktarmut geprägten Zeit sind Momente der Abwechslung und inneren Freude für uns alle sehr wichtig“, sagte Andreas Kunze, Vorstandssprecher der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft Chemnitz eG.

Deshalb freute sich die SWG über die Zusage des Bläserquartetts der Robert-Schumann-Philharmonie, die Mieter der Genossenschaft an 3 Standorten auf dem Kapellenberg musikalisch zu unterhalten und dabei aus der aktuellen Tristes zu entführen.

Am Freitag, dem 17.04. spielte das Quartett altvertraute und unterhaltsame Weisen. Die Möglichkeit, den Bläserklängen dabei kostenlos aus dem Fenster oder vom eigenen Balkon aus zu lauschen, nutzten an dem lauen Frühlingsabend viele Mieter der SWG und weitere Anwohner des Kapellenbergs dankbar. Sie waren begeistert von der Idee und der Qualität der Konzerte. Eine gelungene Überraschung und vielen Dank an das Quartett.