Abrissarbeiten liegen voll im Zeitplan

Das ehemalige Wohnhaus an der Eichendorffstraße 5a-5e ist schon fast nicht mehr zu erkennen. Seit circa 3 Wochen laufen nun schon die Abrissarbeiten. Nach dem sogenannten Baggerbiss im März ist heute schon ein deutlicher Fortschritt der Arbeiten zu erkennen. Der mittlere Teil des ehemaligen Mehrfamilienhauses ist bereits dem Erdboden gleichgemacht, es stehen nur noch die beiden Teile zur Eichendorff- bzw. zur C.-A.-Fischer-Straße hin. Im Anschluss an den vollständigen Abriss des Gebäudes beginnen die Maßnahmen zur Einrichtung der Baustelle, damit darauf folgend der Neubau planmäßig beginnen kann.